Caruso St John Architects

Duitsland, Deutschland, Germany, Berlin, Berlijn,  27.11.2015. Galerie Hempel, Lindenstrasse 35. 5. Konzept-Klausur WerkBundStadt Berlin.
Foto: Erik-Jan Ouwerkerk

Adam Caruso und Peter St John gründeten ihr Architekturbüro im Jahr 1990 in London. Caruso St John haben sich seither einen internationalen Ruf erworben, der massgebend durch den Neubau für die New Art Gallery in Walsall im Jahr 1995 auslöste wurde. Seit ihren frühen Projekten im Bereich der bildenden Künste hat sich das Betätigungsfeld inzwischen auf vielfältige Aufgaben in unterschiedlichsten Massstäben in ganz Europa ausgeweitet. Das Interesse von Caruso St John gilt dabei stets dem emotionalen Potential und der körperhaften Wirkung von Konstruktionen. Ein Ansatz der sich aus der Faszination für Werkstoffe entwickelt hat und immer wieder in der Lehre und in der eigenen Forschung der Büros vertieft wird, die Caruso St John in London und Zürich betreiben.

Adam Caruso und Peter St. John sind beide in der Lehre tätig, Adam Caruso an der ETH in Zürich und Peter St John an der London Metropolitan University in London. Zu ihren Kunden gehören Institutionen wie die Tate Britain, die Stadt Lille, die Bremer Landesbank, die SBB (Schweizerischen Bundesbahnen), Künstler wie Damien Hirst und Thomas Demand, um nur einige zu nennen.