DAW SE

Seit 1895 entwickelt, produziert und vertreibt die DAW SE innovative Beschichtungssysteme und ist dabei als unabhängiges Familienunternehmen kontinuierlich zum drittgrößten privaten Hersteller von Baufarben in Europa gewachsen. In Deutschland, Österreich und der Türkei ist das Unternehmen Marktführer. Zur DAW-Gruppe, für die weltweit rund 5.600 Mitarbeiter tätig sind, gehören so bekannte Marken wie Caparol, alsecco, Disbon und LithoDecor.

Das Produktspektrum der Firmengruppe reicht von Farben, Putzen, technischen und dekorativen Spachtelmassen über Lacke und Lasuren bis hin zu Produktsystemen für die Betoninstandsetzung und -beschichtung. Materialien für die Wärmedämmung von Fassaden und Innenräumen gehören genauso zum Produktprogramm wie Naturstein-, Glas- und Photovoltaik-Fassadensysteme.

Innovation hat Tradition. Im Unternehmen besitzen die Bereiche Forschung, Entwicklung und Anwendungstechnik seit jeher einen besonderen Stellenwert. Hohe Bedeutung kommt auch dem Dialog mit Architekten, Planern und Gestaltern zu. Er eröffnet neue Perspektiven und bietet Impulse für innovative Produkte. Jüngstes Beispiel ist die neue, ökologische Hanf-Fassadendämmplatte aus nachwachsenden Rohstoffen.

Neben der technischen Funktion der Produkte besitzt die kulturelle Bedeutung von Farbe im Stadtbild und in Innenräumen einen hohen Stellenwert. So bekennt sich das Unternehmen zum Beispiel mit dem Caparol-Architekturpreis Farbe-Struktur-Oberfläche zu seiner Verantwortung für die Baukultur und würdigt damit die außergewöhnliche Vielfalt des Bauens.